Einladung zur öffentlichen Sitzung des Haupt-, Finanz- und Satzungsausschusses


Und weiter geht die aktuelle Sitzungsrunde am Mittwoch, dem 23.03.2022 um 19.30 Uhr im Bürgersaal am Bahnhof (Leestraße 12, 35466 Rabenau).


Auf der Tagesordnung, des an diesem Abend tagendenden Haupt-, Finanz und Satzungsausschusses, steht unter anderem der Jahresabschlussbericht aus dem Jahr 2013 (TOP 3). Nun wird man sich Fragen wieso nach einer so lange Zeit dieser Punkt behandelt wird. Die Erstellung der Jahresabschlüsse ist sehr aufwendig und auch die Prüfung durch den Landkreis dauert eine ganze Weile. Nun wird dieser Bericht vorgestellt.


Auch an diesem Abend wird das Konzept für die Jugendpflege in der Gemeinde Rabenau besprochen werden (TOP 5). Der Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Integration und Tourismus (AJSSIT) hatte sich bereits am Montag mit kleineren Änderungen für das Konzept ausgesprochen.

Seit dem 10.11.2016 existiert eine "öffentliche rechtliche" Vereinbarung zwischen Rabenau und der Stadt Allendorf/Lda. zum Betrieb einer "Gemeinschaftskasse". In dieser Vereinbarung gibt es Anpassungen zur Kosteneinteilungsregulung, die unter TOP 7 beraten werden sollen.

Seitens der CDU Rabenau wurde ein Antrag eingebracht, der einem von drei Jugendbeauftragten ein ständiges Rede- und Einspruchsrecht im Parlament einräumen soll (TOP 8). Zwei der drei Jugendbeauftragten verfügen bereits über ein Rederecht, da sie, wie vom Landkreis gefordert, Mitglied der Gemeindevertretung sind.


Die Sitzung ist wie immer öffentlich. Unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Schutzmaßnahmen ist jeder eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen.


Weitere Information zur Veranstaltung sowie die Tagesordnung sind hier zu finden:


https://fb.me/e/6jKG8M9qj


https://www.gemeinde-rabenau.de/2022/03/16/einladung-zur-oeffentlichen-sitzung-des-hfsa-am-23-03-2022/

3 Ansichten